Die optimale Verzollung
deiner Waren

Einzel- und Sammelverzollung

Wir stellen sicher, dass Zollfreigrenzen beim Import in die Schweiz für dich genutzt und unnötige Zollgebühren eingespart werden.

Zoll.png
New Project (6)_edited.png

Verzollung Schweiz

Unsere Lösung

MS Direct lässt seit mehr als drei Jahrzehnten Zollgrenzen aus der Kundenwahrnehmung verschwinden. Dabei sind wir ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, den Aufwand für dich als Händler zu reduzieren. In Zusammenarbeit mit den Schweizer Zollbehörden hat MS Direct hat eine Lösung entwickelt, mit der die Stärken der Sammel- und Einzelverzollung für Händler kombiniert werden. 

Sammelverzollung

Verschiedene Bestellungen in einem Shipment werden in einer Sammelverzollung zusammengefasst. Dies reduziert den Aufwand der Verzollung als solche. Es ist nur eine Deklaration für mehrere Kundenbestellungen erforderlich und einzuführende Artikeln werden auf der gleichen Zolltarifposition verdichtet.

Einzelverzollung

Jede Bestellung wird einzeln deklariert und verzollt. Dadurch steigt der Aufwand für die Verzollung, es können aber für Bestellungen, auf die die Zollabgaben unter der Freigrenze von 5 CHF liegen, die Zollabgaben eingespart werden. 

Die Sammelverzollung eignet sich besonders für:

Hohe Artikelgewichte

Sortimente mit hohen Zollabgaben

Konsolidierbare Bestellungen von einem Versender/ hohe Bestellvolumen in der Schweiz

Hohe Retourenquoten 

Bild 35.png
Bild 34.png
return-box.png

Die Einzelverzollung eignet sich besonders für:

 Tendenziell tiefe Gewichte

Bestellungen deren Zollabgaben unter 5 CHF liegen

Kleine Bestellvolumen in der Schweiz

Tiefe Retourenquoten 

Bild 35.png
Bild 34.png
return-box.png

Verzollungsverfahren

Das Gewicht entscheidet

Der Zoll bezieht sich immer auf das Bruttogewicht der Waren. Hier zeigen wir dir die Unterschiede.

NETTOGEWICHT/
NET WEIGHT

Shirt_package1_4x.png

Artikel inkl. erster Umverpackung z.B. Polybag, Schuhkarton, u.ä.

BRUTTOGEWICHT/
GROSS WEIGHT

Paket_einzeln.png

Artikel inkl. erster Umverpackung und anteilig Versandkartonage

ROHMASSE/
RAW WEIGHT

Palette_Pakete.png

Gesamtgewicht der Lieferung inkl. Palette und Verpackung der Palette​

Der Unterschied

Sammel- vs. Einzelverzollung

Die Beispielrechnung zeigt, wie sich der Einsatz der unterschiedlichen Verzollungsarten auf die zu entrichtenden Zollabgaben auswirkt. Zur Vereinfachung nehmen wir an, dass alle Pakete den gleichen Inhalt mit einem Zollansatz von CHF 2.00 pro Kilogramm haben.

8 Pakete à 1.5 kg bei Sammelverzollung

Sammelverzollung.png

Für jedes Paket fallen

1.5 kg x 2.00 CHF/kg = 3.00 CHF Zollgebühren an.

Für 8 Pakete ergibt dies Zollgebühren i.H.v. CHF 24.00.

Es werden insgesamt 24 Franken bezahlt.

8 Pakete à 1.5 kg bei Einzelverzollung

Einzelverzollung.png
Einzelverzollung.png
Einzelverzollung.png
Einzelverzollung.png
Einzelverzollung.png
Einzelverzollung.png
Einzelverzollung.png
Einzelverzollung.png

Für jedes Paket fallen

1.5 kg x 2.00 CHF/kg = 3.00 CHF Zollgebühren an. Da diese unter der Freigrenze von 5 Franken aber nicht erhoben werden, werden insgesamt 0 Franken Zollgebühren bezahlt.